ZOLLERN

Brand Vision
Brand Strategy
Corporate Design
Brand Packaging
Corporate Website
Brand Architecture
ZOLLERN

Die Situation:

Die ZOLLERN-Gruppe entstand im Jahr 1708 als ein Hüttenwerk zur Gewinnung von Eisen aus Bohnenerz. Mit einem Bestehen von über 300 Jahren gehört die ZOLLERN-Gruppe zu den ältesten Familienunternehmen Deutschlands.

ZOLLERN ist heute in der Metallverarbeitung tätig, verfügt über 15 Werke und Niederlassungen in Deutschland, Europa, den USA und China und beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter.

ZOLLERN erwirtschaftet einen Umsatz von rund 500 Millionen Euro.

Markenrelevante Erkenntnisse:

Selbstbild und Fremdbild zeigen eine weitgehend widerspruchsfreie interne und externe Wahrnehmung von ZOLLERN:

Als klar entwickelte Stärken werden grundlegende, eher konservative und »statische« Werte einer ZOLLERN Markenpersönlichkeit wahrgenommen: Produktqualität, Fachkompetenz, Engagement, Identifikation, Tradition, Verlässlichkeit, Reputation, Beziehungspflege …

Als Schwächen bzw. Risiken werden viele Aspekte wahrgenommen, die gemeinhin als zukünftige Erfolgsfaktoren im globalen Wettbewerb gelten: Schnelligkeit, Effizienz, Mut, Wettbewerbsfähigkeit,
internationale Präsenz, Kundenorientierung, Innovationsfähigkeit, lernende Organisation …

Quintessenz:

Das Selbstverständnis und die externe Markenwahrnehmung von ZOLLERN sind wenig durch dynamische und zukunftsweisende Attribute geprägt.

Eine neue Positionierung und der künftige Markenauftritt sollten dazu genutzt werden, diesem Ungleichgewicht bewusst entgegenzusteuern, indem die dynamischen Zukunftsaspekte betont werden.

Corporate Design-Entwicklung

Die Idee:

Effiziente Produkte, innovative Applikationen – Speziallösungen jenseits des Gewohnten sind die Basis des Erfolgs von ZOLLERN.

Mit dem »Schmelzband« erkennt ZOLLERN das Potenzial von individuellen Lösungen nun auch für das eigene Design. Das Schmelzband als Gestaltungs-Urprinzip drückt allen Formaten seinen individuellen Stempel auf.

 


ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN
ZOLLERN

« Portfolio